17. Dezember 2013

Fenster - Thermofolie

Der neue Ofen ist super! 
Der neue Ofen macht warm!
Zum warm für die alten Fenster!

Die Kondenswasserbildung hat mittlerweile ein Maß erreicht, dem ich durch 2x tägliches abwischen und "entsorgen" nicht mehr beikomme.
Ich hatte mal von einer Folie gehört, die man auf die Fensterflügel klebt um dadurch quasi eine Doppelverglasung zu simulieren. Das Luftpolster zwischen Scheibe und Folie dämmt dann angeblich.
Will ich probieren!


Also, Folie (gleich die Großpackung mit 12 m²) bestellt und nun der Versuch.





Inklusive Klebeband

Die Folie wird mit dem doppelseitigem Klebeband von innen auf den Flügel geklebt. Dann durch Daraufpusten warmer Luft mit einem Haartrockner gespannt. Die Knitter gehen dann wirklich alle raus. Wichtig ist, das die Klebefläche möglichst knitterfrei wird. Den Rest macht dann der Fön.

Ich habe sie nun an zwei Fenstern ausprobiert. Fazit nach 4 Tagen.

1) Einfachverglasung, mit Standölfarbe gestrichen.

Funktioniert prima. Hält bisher gut. Und ich habe morgens keine Pfützen mehr auf der Fensterbank.
Ich habe extra das Fenster ein Zimmer neben an (Luftlinie 2m) nicht beklebt um den direkten Vergleich zu haben.

Was ich nicht ganz verstehe ist, wie man verhindern kann, dass Feuchtigkeit zwischen Folie und Fensterscheibe eingeschlossen wird beim Kleben. In der Anleitung steht zwar, dass man bei möglichst tiefen Temperaturen kleben soll, da dann der Wassergehalt in der Luft am geringsten ist, aber so ganz hat's bei mir nicht geklappt.
Ich hätte intuitiv das Fenster erst aufgeheizt mit einem Heizgerät und dann geklebt in der Hoffnung, dass es dann möglichst trocken ist. Hmmm....
Vielleicht diffudiert das bissl eingeschlossene Wasser ja noch durch die Fugen nach außen durch. Mal schaun.



Nein, man sieht die Folie nicht
2) Doppelverglast, geölt. 

Nein, ich haben nicht wirklich erwartet, dass der Kleber dort hält. Hat er auch nicht. Also, erst streichen mit Standöl, dann kleben.






Vorläufiges Fazit

Dafür, dass es so schnell, billig und einfach ist, finde ich den Effekt sehr befriedigend. I like.

Hier der Vergleich zwischen zwei Fenstern (Einfachverglasung) ohne und mit Folie.

Ohne und...

... mit Folie


Grüssle,
KEF



Kommentare:

  1. Das ist ja echt genial.
    Hast Du 'nen Link wo's die Folie gibt ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den üblichen online-stores. Einfach mal suchen, gibt verschiedene, u.a. auch von einem großen Klebebandhersteller...

      Löschen