22. Januar 2013

Schlüssel fälschen

Hallo zusammen,


Bissl modifizieren.... ;-)


nein, ich habe nicht meinen Beruf ins zwielichtige Millieu verlegt, aber hiermit bestätigt sich mal wieder, dass man nichts wegwerfen sollte. 

Zwei Schlüssel aus meiner großen Sammlung wurde mit leichten Modifikationen zu neuen Schlüsseln für einen alten Schrank geerbt von meinen Großeltern, der seit Jahren im Keller gammelte, weil niemand mehr die Schlüssel fand. Jetzt steht das gute Stück in Karl-Erwin's Wohnzimmer :-)

Verschneite Grüße!
Karl-Erwin's Fälscherin

Keine Kommentare:

Kommentar posten