13. August 2015

Tonkien Klammern - nie wieder ohne!

Tonkien, was? Hat das was mit Herr der Ringe zu tun? 

Nein, hat es nicht ;-)




Tonkien Klammern sind praktische kleine Helferlein im Garten. Sie werden zusammen mit Bambusstäben verwendet um Spaliere zu bauen.

Ich baue damit mittlerweile (fast) alles und ich liebe sie:
Stangenbohnengerüst, Kletterhilfen für Topfpfanzen, Gurkengerüste etc.

Im Topf: Süßkartoffel am Bambusspalier

Sie sind blitzschnell angebracht. Man kann das Gerüst laufend erweitern. 
Und vor allem: Man hat es schnell wieder abgebaut.

Gurkenspalier

Spalier für Inkagurken

Borlotto Stangenbohnen am Spalier

Vorbei sind die Zeiten, wo ich mich mit Fichtenstangen alleine gequält habe um ein Gerüst für meine Stangenbohnen zu bauen.
Im Herbst werden die leichten Bambusstangen, von denen man eigentlich nie genug haben kann, wieder sauber verstaut.

Man bekommt sie im Internethandel. Dort gibt es auch Bambusstäbe in verschiedenen Längen. 

Servus,
KEF






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen