22. April 2017

No-waste und low-budget Bücherregal bauen

Es regnet. Es stürmt. Es hagelt. Es ist eben April. Und es schneit. Frohe Weihnachten also! 

In meinem Kopf spukt gerade eine neue Holz-Kompost-Hochbeet-Kombi, doch die muss auf Sonne warten.
 
Noch länger war aber ein neues Bücherregal geplant. Auf Maß eingebaut und auch wirklich dem Maß der meisten (Insider: Ich hab's mir endlich gemerkt ;) Bücher entsprechend. Niemand braucht 30cm tiefe Regalböden für Bücher...




Hiermit bedanke ich mich nochmal herzlich für die Lieferung Bauholz. Douglasie, Fichte und Lärche aus dem heimischen Spessart. Mit Liebe geschlagen und gesägt im Sägewerk vor Ort.

Die Vorbereitung: Hobeln und Kanten fasen. 
Danach habe ich mir auf der Wand angezeichnet, welche Abstände ich von Boden zu Boden möchte. Bei mir sind es nun 3 Fächer à 30cm und eines à 40cm für hohe Bücher.

Die Ständer sind 6x8cm starke Fichten-Kanthölzer, die Regalböden 16x3cm Douglasienbretter.


Gewindestangen als Auflagen

Die Auflagen für die Regalböden sind super simpel, sehr minimalistisch und gefallen mir total gut: 
8er Gewindestangen, die vorne von einer Hut- hinten von einer normalen Mutter gespannt werden.Gibt es bei uns als 1m-Stücke im Baumarkt für 50 Cent.

Das Flexen auf die richtige Länge zerstört leider oft partiell das Gewinde, so dass sich hinterher nur schwer die Muttern aufschrauben lassen. 
Hier habe ich mir mit einer Flügelmutter beholfen, die VOR dem Flexen auf die Gewindestange geschraubt wird. Hat man abgeschnitten dreht man die Flügelmutter runter und biegt so das Gewinde wieder weitestgehend zurecht. Ein Gewindeschneider tut's natürlich noch besser.

 
Um die Löcher für die Auflagen zu bohren habe ich mir einen Ständer an die Wand gestellt und an den markierten Stellen angezeichnet wo die Löcher hinkommen.

Die dann einmal gebohrt (10er Bohrer) und danach, wichtig, diesen Ständer als Schablone immer auf den nächsten Ständer fixiert (Schraubzwinge). So wird's wirklich gleichmäßig.

Hier das Regal ohne Ecke:


  Und dann mit Ecke und dem perfekten Hundeplatz :)




Jetzt habe ich super günstig und nachhaltig ein neues Bücherregal mit, taaadaaaa, knapp 19 Meter. Und sehr zufriedene Hunde :)


Einen schönen April an alle. Genießt den Abwechlungsreichtum, den er uns dieses Jahr bietet :)
Karl-Erwins Frau








 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen