19. Mai 2016

Ploskorez Fokina und die Frage ob man dazu Vodka trinken muss...

Es gibt ja wirklich viele tolle Gartengeräte. Selbst dann noch, wenn man alles was irgendwie elektrisch/mit Motor angetrieben wird außer acht lässt. 

Eine riesen Auswahl hat der Biogartenversand(.de)
Ich bin allerdings, auch nach Jahren Erfahrung mit Grubber, Hacke und co. immer noch unschlüssig, was denn nun wofür am Besten geeignet ist. 

Was mich jedenfalls immer ärgert ist das Wechseln des Gartengeräts. Erst die Grabgabel, dann der Grubber, dann der Rechen, dann eine Hacke zum Rillen ziehen...... Und dann alles wieder sauber machen und wegräumen.

Da bin ich doch die Tage auf die Poskorez Fokina gestoßen und musste die unbedingt haben.

Vorhin habe ich die beiden - eine Große und eine Kleine - ausgepackt und war noch ratloser als vorher. Welche Hand ist unten und welche oben und ich welche Richtung benutzt man das nun. Also... Erstmal ein Glas Vodka und dann weitersehen.

Vielleicht hilft dieses Video:

http://ecominded.net/news/fokin-s-ploskorez.html

Ich werde berichten. 

Prost!
 

Karl-Erwins ratlose Frau 

P.S. Ich spekuliere ja hier auf die liebe Frau eines Mitlesers, die bestimmt sowas schonmal in der Hand hatte.... Gruss in den Südschwarzwald an Alle!

Kommentare:

  1. Von diesen Flachschneidern gibts verschiedene Varianten und Patente. Hergestellt werden sie tatsächlich in Russland. Wir haben ein anderes Modell von Manufactum, was vorne gebogen ist
    http://www.manufactum.de/flachschneider-edelstahl-p1454481/?c=172822
    Als ich den ausgepackt habe, hat mich meine Frau nur verständnislos angeschaut, weil sie so was in Russland noch nie gesehen hat. Auch dein neues Gerät kennt sie nicht... und ich habe diese Flachschneider bei zahlreichen Datschenbesuchen und Arbeitseinsätzen auch nie gesehen (aber das gilt ja nur für Sibirien, vielleicht sind die im europäischen Teil Russlands populärer).

    AntwortenLöschen
  2. Schön , mal wieder ein post von Dir !
    Gibt es schon ,,Erfolgsmeldungen " vom Gewächshaus ?

    AntwortenLöschen