8. September 2016

Die Sonne nutzen: Meine Solarwaschmaschine

Ich gebe zu...

Nein, die Idee ist nicht neu. 
Ja, die Umsetzung ist umständlicher als die Wäsche in die elektrische Maschine zu stopfen.
Ja, man muss öfter waschen.
Ja, es braucht mehr Zeit.
Nein, ich mag es auch nicht immer machen.
Aber ganz, ganz ehrlich: Mir fallen etliche Dinge ein die schlimmer sind als bei Sonnenschein im Garten zu sitzen, mit Wasser zu planschen und ein wenig meine Arme zu bewegen um die Kurbel anzutreiben ;-) Ich finde das sogar sehr entspannend.


Und es macht mir halt einfach Spaß vorhandene Ressourcen -  das heiße Regenwasser, das durch Sonnenenergie erwärmt wurde -  zu nutzen. 
Ich mag das halt und Punkt. 
Und eigentlich muss ich mich ja dafür auch garnicht rechtfertigen ;-)


Servus,
KEF


Keine Kommentare:

Kommentar posten